Die Pfarrkirche von Petting ist Johannes dem Täufer geweiht. Dieses spätgotische Gotteshaus aus

dem Anfang des 16. Jahrhunderts wurde durch Baumaßnahmen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts grundlegend geändert. Der Turm trägt einen Spitzhelm, ist jedoch in den unteren drei Geschossen noch romanischen Ursprungs, den Innenraum der Kirche überspannt ein gotisches Netzgewölbe. Pfarrkirche Petting